Erzbischof Gottesdienste Veranstaltungen Anfahrtsskizzen
  Druckversion   Seite versenden

Fasten ist auch... das Klima schützen

Aktion des Diözesanrates zur Fastenzeit 2010

Im Januar 2007 haben die sieben bayerischen Bistümer und die Evangelisch-Lutherische Landeskirche mit der Bayerischen Staatsregierung ein Klimaschutzbündnis geschlossen.

Damit dieses Bündnis mit Leben gefüllt wird, ruft der Diözesanrat der Katholiken zu der Aktion "Fasten ist auch ... das Klima schützen" auf. Die Aktion soll verstanden werden als erster Schritt zu einer dauerhaften Umkehr, einer nachhaltigen Änderung des Lebensstils.

Drei Pfarreien des Erzbistums München und Freising (St. Michael/ München-Berg am Laim; St. Franz Xaver/ München-Trudering und St. Thomas/ München-Oberföhring) haben bereits 2007 ein so genanntes „CO2-Fasten“ durchgeführt. Der „Sachausschuss Ökologie“ des Diözesanrats der Katholiken der Erzdiözese Bamberg hat auf der Basis der Unterlagen der erwähnten „Pionier-Pfarreien“ Anregungen und Materialien für die Durchführung der Aktion erarbeitet und stellt sie hier zum Download bereit.

Die Vorlagen und Texte können verändert bzw. durch zusätzliche Akzente bereichert werden.

Bedenken Sie: Die Zeit drängt, die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zumindest abzumildern. Wenn sich Sie sich mit Ihrer Pfarrei an der bistumsweiten Aktion des Diözesanrats zum Klimaschutz beteiligen, zeigen Sie, dass gerade Christen die Schöpfung nicht gleichgültig ist.

Auch 2010 lädt Sie der Diözesanrat der Erzdiözese ein, beim Klimafasten dabei zu sein. Klimafasten ist ein Akt internationaler und intergenerationeller Solidarität. Wer das Klima heute schützt, trägt Sorge für die Erhaltung der Schöpfung und die Bewahrung des Friedens.
Machen Sie mit beim Klimafasten.

(zurueck.gif; 1,2 kB)